• Multimedia Staatspreis für pimcore

Stefano Viani
08. March 2013

Das Salzburger Unternehmen Elements erhielt für sein Content-Management-System pimcore den Staatspreis Multimedia und e-Business. Der Preis ist die höchste Auszeichnung, die Österreich an heimische IT-Unternehmen vergibt. Er zeichnet Firmen für besondere Leistungen und Innovationen im IT-Bereich aus. Neben dem Hauptpreis für sein weltweit erfolgreiches CMS pimcore wurde Elements außerdem in der Kategorie "eCommerce" geehrt. Juror Michael Wagner von i5Invest zeigte sich begeistert: "pimcore belegt in eindrucksvoller Weise, dass Österreich ein hoch konkurrenzfähiger IKT-Standort mit exportfähigen international anerkannten Produkten ist. Das Open Source Produkt begeistert eine weltweite Community von Entwicklern und Unternehmen, die es kontinuierlich weiterentwickeln."

pimcore – flexibles Open Source Framework für E-Commerce und Online-Marketing

Extrem benutzerfreundlich, leistungsfähig und komplett individualisierbar: pimcore ist die perfekte Basis für E-Commerce-Lösungen mittelständischer Unternehmen. Deshalb arbeiten auch wir bei Blackbit gern mit pimcore, wenn wir Online Marketing und E-Business Projekte für unsere Kunden umsetzen. Neben hochwertigen Designs und Templates entwickeln wir kundenspezifische Erweiterungen, die auf die individuellen Anforderungen Ihres Online-Shops oder E-Commerce Projekts zugeschnitten sind. Im eigenen Rechenzentrum und in der immer beliebter werdenden Amazon Cloud bieten wir Ihnen zudem eine auf E-Commerce optimierte Hosting-Umgebung.


Blackbit - Stefano Viani

Stefano Viani ist als Geschäftsführer unter anderem für die strategische Ausrichtung unserer Agentur verantwortlich. Wenn er nicht gerade in den Metropolen Deutschlands unterwegs ist, um neue Kunden für unsere Leistungen und Lösungen zu begeistern oder Netzwerkpartnerschaften zu pflegen, steuert er von seinem Schreibtisch aus alles, was mit E-Commerce, xt:Commerce und rundum zufriedenen Kunden zu tun hat.

Als Visionär mit Bodenhaftung denkt er dabei immer mindestens einen Schritt voraus und sorgt mit viel persönlichem Einsatz dafür, dass Blackbit weiter wächst und auch in Zukunft mit wirksamen Konzepten und Maßnahmen für erfolgreiches Absatzmarketing überzeugt. In seiner Freizeit ist der „Rocker des digitalen Commerce“ entweder mit Familie oder auf dem Motorrad unterwegs.