Neue Schnittstelle für xt:Commerce 4.2 und pimcore

Anett Michael
02. March 2015

Über unsere eigens entwickelte Schnittstelle verbinden wir xt:Commerce Shops mit dem flexiblen Open-Source-Framework pimcore. Das Ergebnis ist eine noch leistungsfähigere und benutzerfreundliche E-Commerce-Plattform, die auch mittelständischen und kleineren Online-Händlern den kosteneffizienten Einstieg in den Multichannel-Commerce erlaubt.

Jetzt haben wir unsere pimcore-xt:Commerce-Schnittstelle fit für die Shop-Version xt:Commerce 4.2 gemacht. Gerade die Multishop-Funktionialität ist mit xt:Commerce 4.2 deutlich gewachsen: Für jeden Mandanten können Sie nun einen eigenen Kategoriebaum verwalten, in den sich auch Links auf beliebige Inhalte einbinden lassen. Produkte können Sie so in verschiedenen Shops unterschiedlichen Kategorien zuordnen und mit individuellen Namen, Produktbeschreibungen und Metadaten versehen. An diese und weiter Neuerungen in der Datenstruktur haben wir unsere pimcore-xt:Commerce-Schnittstelle angepasst. So können Sie nun die Vorzüge der neuen Shop-Software genießen und profitieren gleichzeitig von einem perfekt angebundenen Produktinformationsmanagement-System.

Lesen Sie hier mehr über unsere pimcore-xt:Commerce-Schnittstelle.


Blackbit - Anett Michael

Anett Michael ist mit einem Master in Medienkommunikation von der TU Chemnitz ausgestattet und bringt als Online-Texterin bei Blackbit auch komplexe Themen auf den Punkt. Mit ihrer zielgruppenorientierten Schreibe verfasst sie suchmaschinenoptimierte Texte für Webseiten und Online-Shops. Außerdem sorgt sie mit wirksamen Anzeigentexten für effektives Suchmaschinenmarketing und kümmert sich um die Social Media Aktivitäten der Blackbit-Kunden. Auch in ihrer Freizeit hält sie gern alle Bälle in der Luft – denn ihre Leidenschaft ist das Jonglieren. Kreative Auszeiten nimmt sie sich dazu gern beim Geocaching und Klettern.