Professionelles PIM für effizientes Multichannel-Marketing

Deko und Alltagshelfer als Hauptgeschäft: Fast alles, was die Hans Lochner Verpackung und Hotelpapier GmbH & Co. KG verkauft, ist für ihre gewerblichen Kunden nur Zubehör und wird nicht weiterverkauft. Anders als viele Mitbewerber beschränkt sich der Großhändler dabei nicht auf eine Branche, sondern bietet ein Vollsortiment für die Bereiche Verpackung, Gastronomie, Betriebshygiene und Werbedruck an.


Problem: Aufwendige Datenpflege bremst den Unternehmenserfolg

Um sich als überregionaler Anbieter in diesem umkämpften Markt zu behaupten, vertreibt Lochner Verpackung seine Produkte nicht nur bundesweit über Kataloge, telefonisch und auf Messen, sondern auch in einem B2B- und zwei B2C-Online-Shops. Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist es dabei, aktuelle Trends in den bedienten Branchen früh zu erkennen und das Sortiment schnell anzupassen. Dieses rasche Reagieren gestaltete sich in der Vergangenheit schwierig, denn bei jeder Sortimentsänderung mussten die Produktinformationen an unterschiedlichen Stellen aktualisiert werden. Ein sehr zeitaufwendiges und fehleranfälliges Prozedere.

Über die Jahre gewachsen, bot der B2B Online-Shop www.lochner-verpackung.de zudem schließlich nicht mehr die geforderte Übersichtlichkeit und erlaubte es nicht, weitere Produktgruppen zu ergänzen.


Lösung: Zentrales PIM als neues Herzstück der E-Commerce-Prozesse

Um Produktdaten künftig effizienter zu pflegen, weitere Absatzkanäle zu erschließen und die Struktur des B2B-Shops zu optimieren, hat der Großhändler sich Unterstützung von Blackbit geholt. Auf Empfehlung eines befreundeten Online-Händlers hatte Lochner Verpackung zuvor bereits den Relaunch seiner B2C-Shops www.geschenkband.de und www.serviette.com von der E-Commerce Agentur realisieren lassen.

Bei der Umsetzung des neuen Projektes hat Blackbit die komplette E-Commerce-Prozesskette optimiert: Über eine eigens entwickelte Schnittstelle wurden die drei Stores als xt:Commerce Multishop an das flexible Produktinformationsmanagement-System (PIM) Pimcore angebunden und über eine Schnittstelle der Firma C-Tech mit dem Warenwirtschaftssystem Büroware vernetzt.



Eine weitere von der Agentur angepasste Schnittstelle erlaubt zudem den Vertrieb der Shop-Produkte bei eBay und Amazon, indem sie die Produktdaten aus dem xt:Commerce Multishop an die Marktplätze übermittelt. Eingehende Amazon- und eBay-Bestellungen werden dann wieder an den Shop gesendet und anschließend an die Warenwirtschaft weitergeleitet.

Da sich das angebotene Produktsortiment in den einzelnen Online-Shops und Marktplätzen überschneidet, war beim Verknüpfen des neuen Herzstücks Pimcore mit den verschiedenen Systemen besonderes Fingerspitzengefühl gefragt. Denn das PIM sollte nicht nur die zentrale und medienneutrale Datenpflege ermöglichen, sondern auch dafür sorgen, dass in allen Stores die gewünschten Artikel mit individuellen Produktinformationen und Preisen erschienen.


Ergebnis: 75% Zeitersparnis und wichtige Grundlagen für weiteres Wachstum

Nach Einführung des PIMs zeigten sich schnell erste Erfolge: „Deutlich verbessert hat sich die Geschwindigkeit, mit der die Produktinformationen gepflegt werden können“, so Steffen Seubert.

Der Geschäftsführer von Lochner Verpackung freut sich über eine Zeitersparnis von 75%. Sämtliche Artikel- und Bilddaten werden nun aus der Warenwirtschaft an die Shops übertragen. Über das zwischengeschaltete PIM können die Web-Redakteure Farben und shop-individuelle Inhalte wie Produktbeschreibungen oder Preise zentral und komfortabel auf dem aktuellen Stand halten.



Mit Pimcore wurde ebenfalls der Grundstein für eine Internationalisierung der Online-Shops gelegt. Das integrierte Übersetzungsmanagement vereinfacht die Pflege mehrsprachiger Produktbeschreibungen. Außerdem ist damit die Basis für eine automatisierbare Crossmedia-Produktion von Printwerbung geschaffen. Denn ein von Blackbit entwickeltes Plugin erlaubt die Anbindung an die Software EasyCatalog für die einfache Katalogerstellung direkt aus dem PIM.

Damit Kunden im sehr umfangreichen Gesamtsortiment von Lochner Verpackung schnell finden, was sie suchen, wurde der Online-Shop komplett neu strukturiert: Der Großhandels-Shop gliedert sich nun in einen Verpackungs-Shop, einen Gastronomie-Shop, Betriebshygiene-Shop, einen Shop für Werbedruck und einen Außer-Haus-Shop mit einem gemeinsamen Warenkorb. Außerdem wurde die Preisausgabe an die Bedürfnisse der Kunden angepasst: Wer sich als gewerblicher Kunde anmeldet, bekommt automatisch die Nettopreise angezeigt, während nicht-eingeloggte Shop-Besucher die Bruttopreise sehen.




„Neben einem Umsatzwachstum durch mehr Übersichtlichkeit in den Kategorien hoffen wir auf eine Erhöhung des durchschnittlichen Warenkorbs durch das gezielte Cross Selling in allen Kategorien“, erklärt Seubert. Um den Erfolg des B2B-Shops zusätzlich zu fördern, hat Blackbit den Großhändler außerdem im Zertifizierungsprozess für Trusted Shops und Google Zertifizierte Händler begleitet. Die bekannten Gütesiegel gelten als Garanten für mehr Kundenvertrauen und höhere Umsätze.


Sind Sie neugierig geworden?

Wir zeigen Ihnen gerne in einer individuellen und persönlichen Online-Demo alle Funktionen und Möglichkeiten des Pimcore Frameworks.

Jetzt Demo-Termin vereinbaren!