Die A. Viani Importe GmbH bietet ihren Kunden aus Gastronomie und Feinkostfachhandel bereits seit 1973 erlesene Feinkost-Spezialitäten. Führendes Vertriebsmittel ist ein mehrfach mit Innovations- und Designpreisen ausgezeichneter, 300-seitiger Fachhandels-Katalog.


Die Ausgangssituation

Eine zunehmende Konzentration, der Eintritt branchenfremder Mitbewerber, eine abnehmende Bedeutung klassischer Vertriebsstufen, die wachsende Bedeutung des Online-Handels und der Rückgang des traditionellen Feinkosthandels kennzeichnen den heutigen Lebensmittelmarkt.

 


Von dieser Entwicklung konnte A. Viani Importe bisher durch ein sell-out-fokussiertes Marketing profitieren, ohne den Vertriebsweg bis zum Endkunden zu erweitern. Mithilfe eines Flagship-Stores und im Rahmen von E-Commerce-Projekten hat der Feinkostimporteur in den letzten Jahren Erfahrungen im B2C-Marketing gesammelt und Know-how aufgebaut.

2016 entschloss sich die Geschäftsleitung, eine neue Markenidentität zu entwickeln, die mit frischem Erscheinungsbild und neuer E-Commerce-Plattform Fachhandel und Konsumenten gleichermaßen ansprechen sollte. Ziel war, die Vertriebswege zum Multi-Channel-Vertrieb über Katalog, Einzelhandel und Markenshop für B2B und B2C auszubauen.


Unsere Lösung

Als langjährige betreuende Agentur hat Blackbit den umfassenden Relaunch des A. Viani Importe Online-Shops konzipiert und umgesetzt. Die besondere Idee hinter dem neuen Shop: Der Besucher soll nicht nur durch hochwertige Produktfotografien und umfangreiche Produktinformationen, sondern auch über bildstark präsentierte Rezeptideen, Foodstories und Hersteller-Porträts in das Genuss-Universum von A. Viani Importe eintauchen.

So gelingt es dem Feinkostimporteur, sich – ergänzend zur Produktqualität – durch Emotionen, Informationen und Individualität vom Marktumfeld zu differenzieren. Auf Basis des Open Source Digital Commerce Frameworks Pimcore hat Blackbit eine integrierte Content- und Commerce-Plattform entwickelt, die die Produkte in ihrer Markenwelt präsentiert und die Anforderungen von Konsumenten und Fachpublikum gleichermaßen erfüllt.




Die Plattform verbindet Content und E-Commerce, schafft ein durchgängiges Benutzererlebnis und ein integriertes Arbeitsumfeld für die Mitarbeiter. Die leistungsfähigen PIM-Funktionen von Pimcore erlauben es, umfangreiche Produktinformationen komfortabel zu pflegen und wirkungsvoll in Szene zu setzen.

Gleichzeitig lassen sich über das integrierte Content- und Asset-Management redaktionelle Inhalte und Bilder bequem erstellen, verwalten und mit den im PIM hinterlegten Produktdaten verknüpfen.

So können die Web-Redakteure von Viani beispielsweise Produkte direkt in einem redaktionellem Beitrag platzieren und in Rezepten die benötigten Zutaten mit den jeweiligen Artikelseiten im Shop verlinken.

Um den Funktionsumfang des neuen Pimcore Shops perfekt auf die Zielgruppen abzustimmen, hat Blackbit individuelle Funktionen für Händler und Endverbraucher integriert.

Neben der unterschiedlichen Preisgestaltung können Endverbraucher im Check-out beispielsweise zwischen anderen Zahlungsoptionen wählen als Händler.

Außerdem ist der Warenkorb so konfiguriert, dass B2B-Kunden per Vorauswahl ganze Verpackungseinheiten bestellen, während für den Endverbraucher Einzelstücke voreingestellt sind.


Aus der Bestellhistorie können Bestellungen erneut abgeschickt werden, was das Nachkaufen von Waren noch einfacher macht.

Für Privatkunden, die Viani-Spezialitäten lieber offline kaufen, steht zudem eine nutzerfreundliche Händlersuche zur Verfügung.

Kataloge werden datenbankgestützt produziert und Produktinformationen den Fachhändlern automatisiert bereitgestellt.

Innovativ ist die Qualität der Ausführung und die konsequente Integration aller Werkzeuge in eine Plattform zu einem für die Unternehmensgröße angemessenen Budget.

Konzept und Ausführung adressieren die Anforderungen der Digitalisierung für Großhändler und Hersteller des gehobenen Mittelstands, indem Datensilos vermieden, eine ganzheitliche Sicht auf die Kunden und der Aufbau eines Endkunden-Marketings ermöglicht wird.


Unser gemeinsamer Erfolg

Mit dem Relaunch wurde die Sichtbarkeit der Website (OVI) um 41,62 % gesteigert. Im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres ist außerdem die Anzahl der monatlichen Besucher um 41,19 % gestiegen und der Umsatz konnte um 8,89 % erhöht werden.





Die hohe Nutzerfreundlichkeit des neuen Shops erfreut jedoch nicht nur Gourmets und die Online-Redakteure von A. Viani Importe. Auch Digital Commerce-Experten sind von der Umsetzung begeistert: Gerade frisch veröffentlicht, wurde der Web-Auftritt beim Shop Usability Award 2016 als „Innovativster Shop“ geehrt und konnte sich so bei der renommiertesten deutschen E-Commerce Auszeichnung erfolgreich gegen mehr als 500 Mitbewerber durchsetzen.


Sind Sie neugierig geworden?

Wir zeigen Ihnen gerne in einer individuellen und persönlichen Online-Demo alle Funktionen und Möglichkeiten des Pimcore Frameworks.

Jetzt Demo-Termin vereinbaren!